Öffnungszeiten

 
Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr sowie
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag
geschlossen

Kfz-Elektrik

Das Feld der elektronischen Anwendung in Fahrzeugen ist vielfältig: Sie umfasst bspw. die Motorsteuerung mit der Ansteuerung der Zündanlage und des Einspritzsystems ebenso wie ABS, Fahrdynamikregelungen oder Fahrerassistenzsysteme. Gerade in modernen Pkw nehmen diese Assistenzsysteme Ausmaße an, die nur mit modernster Werkstattausrüstung und permanenter Weiterbildung zu beherrschen sind. Hinzu kommen elektronische Ausstattungsdetails wie Alarmanlagen, Airbag-Systeme, elektrische Fensterheber, Sitze, Spiegel und Multimediageräte. Elektrik und Elektronik sind heute überall im Fahrzeug verbaut.

Dank ständiger Trainings und Weiterbildungen sind wir mit allen diesen Systemen vertraut. Wir verfügen über die entsprechende Kenntnis, um Fehlfunktionen in elektrischen und elektronischen Systemen schnell zu diagnostizieren, zu lokalisieren und zu beheben. Mit Diagnosegeräten und -testern lesen wir den Fehlerspeicher aus und können so Probleme ermitteln.

Hätten Sie´s gewusst?

 

Die Entwicklung der elektronischen Helfer und Steuergeräte hat in den vergangenen 20 Jahren rasant zugenommen und wird den modernen Fahrzeugbau auch künftig stark beeinflussen. Kfz-Elektrik und Kfz-Elektronik machen heute einen großen Teil an einem modernen Kfz aus. Ohne sie wären Komfort- und Sicherheitssysteme nicht zu steuern. Die Anzahl von Steuergeräten in einem heutigen Premiumfahrzeug summiert sich auf über 100. Bis zu acht Kilometer Kabel sind in modernen Autos verbaut. Das Gesamtgewicht dieser Einheiten macht häufig über zehn bis 15 Prozent des Gesamtgewichts eines Fahrzeuges aus.